Kleiderspende für das Flüchtlingsheim Engelhartszell

Kleiderspende für das Flüchtlingsheim Engelhartszell

Seit unserer Gründung besuchen wir immer wieder das von der Caritas geführte Flüchtlingsheim in Engelhartszell. Durch regen Austausch mit den zuständigen SozialarbeiterInnen können wir sehr gezielt mit diversen Sachspenden, aber auch mit finanzieller Unterstützung (Lebensmittel-Gutscheine, Saisonkarten fürs Schwimmbad, usw.) helfen.

Einige Familien die wir voriges Jahr kennenlernen durften, haben mittlerweile einen positiven Asylbescheid und wohnen in eigenen Wohnungen, viele warten aber immer noch auf eine dementsprechende Entscheidung. Dass die anfängliche Euphorie und die Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen merkbar abgenommen haben, zeigt sich nicht nur an der allgemeinen Stimmung im Land, sondern auch an einem fast gänzlich leeren Kleiderlager. Konnte man sich voriges Jahr vor Kleiderspenden kaum retten, fehlt es heuer vor allem an warmer Winterkleidung, weshalb wir es uns zur Aufgabe gemacht haben, dies zu ändern. Und so fuhren wir mit einem Kleinbus sowie einem weiteren PKW, vollbepackt mit Winterjacken, Schuhen, Pullovern, Hosen usw. sowie fünf großen Teppichen (die ein wenig das Gefühl eines richtigen Zuhauses vermitteln sollen) nach Engelhartszell. Die Freude war nicht nur bei den BewohnerInnen groß, auch die MitarbeiterInnen der Caritas freuen sich immer wieder über Hilfe von außen und so wurden gleich wieder Pläne geschmiedet wie man auch anderweitig helfen kann.

Auf diesem Wege möchten wir uns auch bei all jenen bedanken die uns mit Ihren Kleiderspenden so tatkräftig unterstützt haben ohne Euch wäre diese Hilfsaktion nicht möglich gewesen. Und wer selbst helfen möchte, die Flüchtlingsheime der Caritas und der Volkshilfe Österreich freuen sich immer wieder über Unterstützung.

img_1307